folgeseite_bild

Elektroplanung zum 0-Tarif..

Die Elektroplanung die sich selbst refinanziert

Wir erarbeiten mit Ihnen ein Anforderungsprofil für die Schaltanlage unter Berücksichtigung aller relevanten Vorschriften und Risikoanalysen.

Anschließend erstellen wir einen detaillierten Schaltplan mit Stücklisten und 3D Ansichten. Hierdurch werden die Angebote der Schaltschrankanbieter vergleichbar und Risikozuschläge entfallen.

Ihr Kunde erhält einen anschaulichen Plan für die Vorabnahme, spätere Änderungen  – „So haben wir uns das nicht vorgestellt“ –  werden so vermieden.

Durch eine detaillierte Kabelliste und Nachweise der Kabelberechnung minimieren sich die Risikozuschläge der Montagefirmen und die Angebote werden ebenfalls vergleichbar. Durch diese Einsparungen bei den Anbietern und Ihre eingesparte Zeit finanziert sich unsere Leistung.

Bei Großprojekten (mehr als ca. 500 Stellglieder) fangen wir dabei üblicherweise bereits vor der eigentlichen Planungsfreigabe mit unserer Arbeit an.

In der Vergangenheit hat sich immer wieder gezeigt hat, dass die Projektierungszeit am Ende häufig zu knapp wird.
Daran haben wir unsere Bearbeitungsstruktur angepasst:
In der Regel können wir weder den Planungsfreigabetermin beeinflussen noch die Zeit für den Schaltschrankbau komprimieren.
Deshalb komprimieren wir die Zeit für die Schaltplanerstellung. Dieses setzt jedoch voraus, dass wir einige Zeit vor der eigentlichen Planungsfreigabe bereits mit den vorhandenen Arbeiten beginnen können, denn als Grundelement für die Komprimierung der Schaltplanerstellung setzen wir nicht auf “man power” sondern auf den EPLAN Engineering Center One.

Die Zeit vor der Planungsfreigabe nutzen wir für:

• die Einarbeitung der Kundenvorschriften
• die Klärung und Abschätzung der Gefahrenquellen nach der Maschinensicherheitsrichtlinie
• die Klärung und Abschätzung sonstiger Gefahrenquellen, z. B. ATEX-Bereiche
• die Kontaktaufnahme mit örtlichen Prüfinstanzen
• die Erstellung von Loopzeichnungen als Makro für die MSR-Technik
• die Erstellung von Musterschaltschränken zwecks Genehmigung durch den Endkunden
• die Erstellung von mathematischen Regeln für die Übernahme Ihrer technischen Daten
• Schaltschrankaufstellungen und -ausführungen

Zurück